Herzlich willkommen bei

Wirth´s Profi Barf

Wenn Sie nach Biologisch Artgerechter Roh Fütterung suchen sind Sie bei uns goldrichtig!  Seit über 35 Jahren stellen wir unser Frischfleischfutter für Hunde her und sorgen mit unseren Komplett-Menüs für eine ausgewogene und artgerechte Ernährung Ihres Vierbeiners.

Die häufigsten Gründe für eine Umstellung auf BARF sind Krankheiten, darunter hauptsächlich Hauterkrankungen (starker Juckreiz, Ekzeme bis hin zu offenen Wunden) sowie Magen-Darm-Probleme, Allergien, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Verhaltensauffälligkeiten des Tieres (z.B. Aggression, Angst, Hyperaktivität) und der Wunsch, sein Tier gesund zu ernähren.

Die Krankheiten und Auffälligkeiten beobachten wir nicht nur bei der Fütterung mit Industriefutter, sondern auch bei nicht sachgemäß geBARFten Hunden. Meist ist auch hier eine Mangelernährung die Ursache, dies können wir mit Bestimmtheit sagen, da wir durch Umstellung auf unsere Komplett-Menüs schon vielen Hunden helfen konnten.  Dies erklärt auch, warum manche Tierärzte so vehement gegen das BARFen sind, denn hier werden nur die Tiere vorgestellt, die durch eine unsachgemäße Rohfleischfütterung an einer der vorab genannten Krankheiten erkrankt sind. Hunde, die eine ausgewogene Biologisch Artgerechte Roh Fütterung erhalten, müssen in der Regel nicht beim Tierarzt vorgestellt werden, da Sie durch das Rohfutter mit all dem versorgt werden, was sie brauchen.

Wirhaben es uns zur Passion gemacht, Ihren Vierbeiner mit unseren Komplett-Menüs artgerecht zu versorgen, damit es ihm an nichts fehlt. Bei uns stehen das Wohlbefinden und die Gesundheit Ihres Hundes an erster Stelle. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind oder ein Problem haben, nehmen Sie Kontakt auf, wir werden bemüht sein, eine Lösung zu finden.

Warum Barfen?
Und was hat mein Hund davon?

Nicht nur ein Trend – einfach nur gesund!

Allgemeines Wissen

Was ist Barf?

Fragen?

FAQ

Etwas zu

Unserer
Philosophie

Das Wichtigste

Über Uns

Interessant

Unser
Blog

Neues aus unserem Blog

Habens Sie eine spezielle Frage? Fragen Sie uns gerne direkt!

Wirth´s Profi BARF Hundefutter - Hund

Sehr geehrter Herr Wirth,
heute möchte ich, wie mit Ihnen besprochen, die Leidensodyssee unseres Pauls niederschreiben um auch anderen Hundebesitzern und deren Vierbeinern ein solches Leid zu ersparen.

Weiterlesen
Simone Bretzger, Paul ist ein Tibet-Terrier-Rüde geb. im Oktober 2010
Wirth´s Profi BARF Hundefutter Border Colli Hund

Heute möchte ich Ihnen unsere Erfahrung mit Ihrem BARF ADULT MIX mitteilen. Unsere Abigail hatte im Jahre 2017 insgesamt 13 Anfälle aufgrund ihrer Epilepsie. Die Hälfte der Krampfanfälle waren Doppel- bzw. Dreifach Anfälle … ( d.h. krämpfen, erholen, krämpfen… Dauer der Attacken …

Weiterlesen
Katrin Frank, Abigail – 9 Jahre – Border Collie Mix – Epilepsie erkrankt!
Wirth´s Profi BARF Hundefutter - Yorkshire Terrier Hund

Hallo Herr Wirth, möchte Ihnen kurz ein Feedback geben. Unsere Marple ist ein Baby von Daisy ( Familie Blank, Odenheim). Nachdem wir Marple am 05.Dezember abgeholt haben, füttern wir weiterhin nach Ihrer Empfehlung (BARF JUNIOR). Sie …

Weiterlesen
Martina Heinrich, Miss Marple – Yorkshire Terrier Mix
Wirth´s Profi BARF Hundefutter - Hund

Unsere 2 Hündinnen, Daisy und Ivy litten beide unter Durchfall. Ständiges Verweigern von verschieden Futtersorten, ob Nass- oder Trockenfutter… keines konnte auf längere Zeit hin den Appetit anregen. Im Gegenteil, es wurde schwieriger eine Futtersorte zu finden..

Weiterlesen
Markus & Angela Blank, Daisy – Toypudel/Yorki Mix, 7 Jahre & Ivy – Chihuahua, 7 Jahre
Wirth´s Profi BARF Hundefutter - Malteser Hund
Mein Name ist Katrin Löwe, ich möchte Ihnen heute meine Erfahrung mit Ihrem Barf Futter mitteilen. Bevor ich Sunny auf Barf umgestellt habe, probierten wir sehr viele verschiedene Trocken und Nassfutter Sorten aus. Manchmal auch die Kombination, Nass-…

Weiterlesen
Katrin Löwe, Malteser Hündin Sunny – 8 Jahre
Wirth´s Profi BARF Hundefutter - Tibet Terrier Hund

Hallo Herr Wirth,
ich möchte Ihnen gerne mitteilen, wie es meiner Luna nach der Futterumstellung ergeht. Meine 13 Jahre alte Tibet Terrier Mix Hündin ist seit Mai 2017 an Anaplasmose durch Zecken erkrankt. Nach zwei…

Weiterlesen
Britta White, Luna – Tibet Terrier Mix – Anaplasmose